Internationales Kyu Turnier – Ergebnisse

Allgemein

Am 1. Dezember wurde die Adventszeit im Berliner Kendo eingeläutet und weil in diesem Jahr nur 25 TeilnehmerInnen und die geographische Ausdehnung des „internationalen“ Turniers nur bis Denzlingen (immerhin Baden-Württemberg!) reichte, war es etwas beschaulicher als gewollt. Die Turnierleitung hat daraus das Beste gemacht, die Kampfzeit verlängert und allen KämpferInnen mindestens drei Kämpfe garantiert (wenn nicht gerade Freilose gezogen wurden). So fanden ab der ersten K.O.-Runde, in die alle drei Pool-TeilnehmerInnen einzogen, teilweise epische Kämpfe im Echo statt, u.a. ein Kampf Alter (68) gegen Jugend (16), der sich über eine gute Viertelstunde erstreckte.

 

Am Ende bekamen folgende Kenshi Medaillenschmuck und Geschenke:

1: Lenk (Kobukai)

2. Becker (Tekkeikan)

3. Töpper (Tekkeikan) und Aspe (Kokugikan)

Kampfgeist: Blöchle (Kobukai)

 

Wir gratulieren allen herzlich, danken den OrganisatorInnen und freuen uns auf das nächste Jahr mit Alt und Jung, Mann und Frau und vielen, vielen, vielen Kämpfen (am liebsten auch mit vielen Leuten)!

 

Fotos und Videos auf Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.