BEM 2018 – Ergebnisse

Allgemein

Am vergangenen Samstag, 2. Juni, ging die bisher größte Berliner Einzelmeisterschaft im Kendo über die Sporthallen-Bühne der Zille-Schule in Berlin-Kreuzberg. Mehr als 50 Anmeldungen hatte das Orga-Team zu bearbeiten und seit langem mal wieder einen Wettkampfmodus mit Aufteilung in Kyu- und Dan-Trägerturnier auszutüfteln. Das ist großartig gelungen!

Am Ende gab es tolle Kämpfe, viel Spaß, keine Verletzten und einige Sieger:

Kyu:

1. Platz: Bat-Erdene Tsodool (EDKG)
2. Platz: Cem Karadag (Kokugikan)
3. Platz: Armin Töpper (Tekkeikan)
3. Platz: Viet Duc Nguyen (EDKG)

Kampfgeist: Marcus Wettke (Kenshinkai)

Dan:
1. Platz: Alexander Jakupović (Yoshinjuku)
2. Platz: Björnstjern Baade (EDKG)
3. Platz: Daniel Maurer (Yoshinjuku)
3. Platz: Antoine Gascoin (Kokugikan)

Kampfgeist: Sarah Mona Michalke (Kokugikan)

Fotos und Videos folgen auf Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.