Berlin Open 2024 – Ralph Lehmann Gedächtnisturnier / Ralph Lehmann memory tournament

Allgemein, Ausschreibung, Termin, Turnier

ZEIT:
Samstag, 22. Juni 2024
Einlass: 9.00 Uhr
Registrierung & Shinai-Kontrolle: 9.30 Uhr – 10.15 Uhr
Beginn: 10.30 Uhr

Sonntag, 23.Juni 2024 um 09 Uhr
gemeinsames Training

ORT:
Sporthalle an der Hertabrücke
Hertastraße 1
12051 Berlin

Anmeldung hier

Nachruf Ralph Lehmann / Obituary Ralph Lehmann

Allgemein

Mit großem Entsetzen und tiefer Trauer haben wir am Donnerstag dem 11.01.2024 vom Tod von Ralph Lehmann, 7. Dan Kyoshi erfahren müssen. 

Unser herzlichstes Beileid, unsere Gedanken gelten in erster Linie der Familie, der wir viel Kraft wünschen, um durch diese schwere Zeit zu kommen.

Ralph war ein nicht wegzudenkendes Mitglied der Berliner Kendo-Familie. Sein Tod reißt eine große Lücke in die Landschaft des Berliner Kendo, die nicht aufzufüllen ist. 

Seine Erfolge sprechen für sich! Er wurde zwei Mal Europameister im Einzel sowie mit der Mannschaft, gewann mehrere Male sowohl die Deutsche Meisterschaften im Einzel als auch in der Mannschaft.

Als Trainer der deutschen Nationalmannschaft trainierte er über Generationen den Nachwuchs und konnte viele Kämpfer formen, prägen und zum Erfolg führen.

Er war als Kampfrichter bis zuletzt international aktiv und wurde bei zahlreichen Europa- und Weltmeisterschaften eingesetzt. Geschwächt durch seine Krankheit hat er trotzdem noch im vergangenen Dezember (2023) einen Kampfrichterlehrgang in Berlin abgehalten. Seine lebenslange Hingabe für das Kendo, die Kraft und der absolute Wille, sich nicht unterkriegen zu lassen zeichneten seine Persönlichkeit aus. 

Aufgeben war keine Option! Niemals!

Ralph wurde zudem vom DKENB mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. 

Seine Kompetenz, das Fachwissen und seinen Antrieb, aus Allem das Beste herauszuholen werden wir sehr vermissen. Vielen Dank für die vielen schweißtreibenden, inspirierenden und herausfordernden Momente, die wir mit Dir erleben durften. Wir werden dein schelmisches Grinsen unter dem Men vermissen.

Unvergessen sind die Keikos in dem privaten Dojo von Ralph und Ingrid in ihrem Haus in Berlin-Mahlow , die mit anschließender Videoanalyse und Bewirtung Höhepunkte im Kendo- Jahr darstellten. Es war immer eine Ehre zu diesem besonderen Event eingeladen worden zu sein.

Vielen Dank an die EDKG, dass wir, Kendoka vieler Berliner Dojos uns spontan am Donnerstag, den 11.01.2024 – seinem Todestag – bei einem gemeinsamen Keiko und anschließenden gemeinsamen Umtrunk in Ralphs Lieblingslokal um die Ecke von ihm verabschieden konnten. Hier trennen sich unsere Wege nach mehr als 40 Jahren. Mögest Du Frieden und Ruhe finden. 

Wir verlieren einen großen Sensei, Freund und Trainer.

In tiefer Trauer und Anteilnahme!

Berlin, 13.01.2024


We were shocked and deeply saddened to learn of the passing of Ralph Lehmann, 7th Dan Kyoshi, on Thursday 11th of January 2024. 

We extend our heartfelt condolences and thoughts to his family, with whom we share our deepest grief and pain of loss. Ralph was an indispensable member of the Berlin Kendo community. His death has left a void.

As senshu his Kendo competitions were legendary:  He won the European individual and team championship twice and called himself winner of the German championships several times in both: individual and team competitions.

As a leading coach of the German national team, he trained many generations of senshu and was able to shape, mold and lead many fighters to success.

He was a highly respected referee in numerous European and World Championships.  Weakened by his illness, he still held a referee course in Berlin in December 2023. His lifelong dedication to kendo, his strength and his absolute determination not to be defeated were the hallmarks of his personality. Giving up was not an option! Never!

Ralph was also awarded the golden badge of honor by the DKENB (German Federal Kendo Association). 

We will greatly miss his expertise, his expert knowledge and his drive to get the best out of everything. We deeply appreciate the remaining memory of the many sweaty encounters, inspiring and sometimes challenging always tough moments in Keiko. We will miss his never fading grin under the men.

We will never forget the keikos in Ralph and Ingrid’s private dojo in their house in Berlin-Mahlow, which were highlights of the kendo year, followed by video analysis and hospitality. It was always an honor to be invited to this special event.

Many thanks to the EDKG that we, kendoka from many different Berlin dojos, were able to spontaneously gather in his Dojo to say goodbye to him on Thursday, January 11th, 2024 – the day of his passing – with a joint keiko followed by a drink in Ralph’s favorite pub around the corner. This is the crossroad, where we say farewell after more than 40 years. Far too early and far too unexpected, because we believed that Ralph could not possibly be defeated. May you find peace and rest.

We have lost a great sensei, friend and trainer.

With deep sorrow and sympathy! 

Berlin, Germany, 13th of January 2024

Internationales Kyu-Turnier 2023 Part II – Ergebnisse

Allgemein, Ergebnis, Turnier

Am 2.12.2023 fand das Internationale Kyu-Turnier (IKT) Part II statt. Folgende Teilnehmende konnten am Ende des Tages eine Auszeichnung erringen:

Frauen Turnier

3. Platz

  • Stefanie Ludewig (Kôbukai)
  • Qingyu Liang (Kokugikan)

2. Platz

  • Suzu Shinkai (OSC Tekkeikan)

1. Platz

  • Zohra Ihoual (Kokugikan)

Kampfgeistpreis

  • Jolina Herkel (Alster-Dojo eV. Hamburg)


Mixed Turnier

3. Platz

  • Richard Bartsch (Yoshinjuku e.V.)
  • Watcharaphon Meesrisawat (Kôbukai)

2. Platz

  • Florian Dobrunz (Kenshinkai Berlin e.V.)

1. Platz

  • Fynn Kinschewski (Yoshinjuku e.V.)

Kampfgeistpreis

  • István Bánfalvi (Kokugikan)