Fahrt zur DJM

Allgemein

Am 5./6. Oktober werden die Deutschen Jugendmeisterschaften in Kerpen/Sindorf stattfinden. Der KenVB wird die Teilnahme von Berliner Jugendlichen und Kindern hieran wie jedes Jahr fördern und eine Fahrt organisieren.


Bitte meldet die Jugendlichen und Kinder aus eurem Verein (wie bereits per Rundmail mitgeteilt), vereinsweise bei unserm Jugendreferenten Alex Kell ([email protected]bis zum 22.9. Für Fragen zur Organisation steht euch Alex gern zur Verfügung. 


Um die Förderung der Jugend (insb. Gebühren und erhebliche Transportkosten) langfristig weiter gewährleisten zu können, werden wir wieder einen geringen Unkostenbeitrag von 10€ p.P. erheben. Vielen Dank für euer Verständnis. 

25 Jahre DKenB
Zwei Berliner geehrt

Allgemein

Am 3. August fanden in Frankfurt a.M. die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Jubiläum des Deutschen Kendobunds statt. Dabei wurden auch zwei Berliner geehrt: Ingrid Benkmann und Ralph Lehmann (beide EDKG) wurde für ihre zahlreichen nationalen und internationalen Wettkampferfolge die goldene Ehrennadel des DKenB verliehen. Herzlichen Glückwunsch!

Ein Bericht und die Festschrift finden sich auf der Webseite des DKenB.

Berlin-Training & Berliner Frauentraining
zur DEM 2019

Allgemein

Das Berlin-Training und das Berliner Frauentraining gehen in eine neue Runde. Mit diesen Trainings bereiten wir uns auf die Deutschen Einzelmeisterschaften vor, die am 9. März wieder in Berlin stattfinden werden. Wie ihr den Ausschreibungen entnehmen könnt, haben sich einige Änderungen ergeben:

Jan Ulmer, der das Berlin-Training über viele Jahren geleitet hat, wird es aus familiären Gründen in der kommenden Saison nicht mehr leiten. Die Erfolge des Berliner Teams in den letzten Jahren sind ganz maßgeblich auch sein Verdienst. Für seinen langjährigen, erfolgreichen Einsatz für den Verband danken wir ihm ganz herzlich.

Wir freuen uns, sowohl für das Berlin-Training als auch für das Berliner Frauentraining neue Trainer/innen vorstellen zu können. Wir sind sicher, dass das Berliner Team auch in Zukunft in guten Händen ist und hoffentlich weiter auf die bisherigen Erfolge aufbauen kann.

Das Berlin-Training wird künftig von Joern Barthel und Alexander Triebsees geleitet. Das Berliner Frauentraining wird weiter von Susanne Aoki und nunmehr auch von Miyoko Ota geleitet werden. Alle vier haben jahrelang Wettkampferfahrung und Erfolge gesammelt, in Berlin, im Berliner Team und darüber hinaus. Wir freuen uns sehr, für das Verbandstraining so qualifizierte Trainer/innen gewinnen zu können.

Neben diesen personellen haben sich auch organisatorische Änderungen ergeben:

Männer, die sich für Deutsche Meisterschaften qualifizieren möchten, tun dies über die Teilnahme am Berlin-Training. Frauen, die sich für Deutsche Meisterschaften qualifizieren möchten, tun dies über eine Teilnahme am Berliner Frauentraining. Die Kriterien zur Berufung in den Landeskader finden sich auf der jeweiligen Ausschreibung:

Auschreibung Berlin-Training

Ausschreibung Berliner Frauentraining

Wer Interesse daran hat, für Berlin bei der DEM anzutreten, muss sich bis zum 19. Februar hier anmelden.

Das Berlin-Training wird weiter als vereinsübergreifendes Wettkampftraining allen Berlinerinnen und Berlinern offen stehen. Eine Teilnahme von Frauen ist weiterhin ausdrücklich erwünscht. Es wird auch gemeinsame Trainings des Berlin-Trainings und des Berliner Frauentrainings geben. Diese werden entsprechend ausgeschrieben. Wer Fragen hat, kann uns oder die Traininer/innen natürlich gern ansprechen.