Vorfreude auf Yamada-Sensei! (Bundestrainer 2019)

Allgemein

Die Berliner Termine mit dem von der ZKNR gesandten Bundestrainer (BT), der unser aller Kendo im März 2019 verbessern will, stehen fest.

Kaoru Yamada-Sensei, 7. Dan Kendo Kyoshi aus der Präfektur Akita wird fast den ganzen März in Berlin sein. Neben den Trainingseinheiten bei Kenshinkai, Tekkeikan und Yoshinjuku, die für alle Berliner offen sind (siehe Übersichtsplan anbei), gibt es auch drei besondere Veranstaltungen des KenVB mit dem Sensei, auf die wir hier hinweisen wollen:

  • Erstmals gibt es ein Begrüßungs-Keiko für den Bundestrainer. Alle Berliner RüstungsträgerInnen sind eingeladen, sich gleich am ersten Tag ins Herz des BT zu kämpfen. Vor allem aber wollen wir unseren Verband in all seiner Größe und Vielfalt präsentieren, dem BT ein tolles, großes und lautes Willkommen bereiten und gemeinsam Spaß haben. Kommt alle am Sonntag, 3.3. um 11 Uhrnach Kreuzberg (Details siehe Ausschreibung).
  • Für alle Kinder und Jugendlichen (bis 18 Jahre) haben wir wieder einen Wochenendlehrgang mit dem BT angesetzt. Es ist gute Tradition, dass unsere japanischen Gäste besonders auf die Jugend achten und wir hoffen auf viel Beteiligung aus allen Vereinen. Bitte motiviert Eure Jüngsten (mit und ohne Rüstung!) und kommt mit ihnen am 16. und 17. März nach Kreuzberg! (Ausschreibung hier; Anmeldung bitte hier online.)
  • Auch die Dan-TrägerInnen (und Landeskader) sollen besonders von Yamada-Sensei profitieren, damit sie das Training in ihren Dojos nachhaltig prägen können. Am 23. und 24. März wird dafür in Charlottenburg ein Lehrgang stattfinden. (Ausschreibung hier; Anmeldung bitte online hier.)
  • Außerdem wird Yamada-Sensei am 7.3. beim Berlin-Training da sein. Die weiteren Termine des Bundestrainers zur DEM (9.3.) und mit dem Nationalkader sind hier nicht aufgeführt, die finden sich aber auch im Übersichtsplan.